Follow:
Drinks

Pumpkin Spice Latte selber machen: So einfach geht’s

Pumpkin Spice Latte selber machen Rezept vegan

Würzig, herbstlich und einfach nur köstlich: Ich bin großer Fan von Pumpkin Spice Latte. Das amerikanische Kultgetränk kann man ganz einfach selber machen. Heute zeige ich euch meinen Favoriten mit wenig Zucker und einem Haferdrink statt Milch.

Wenn es Herbst wird, überfällt mich immer die Lust auf einen Pumpkin Spice Latte einer amerikanischen Kaffeehauskette. Ich liebe die süße Plörre leider echt sehr und gönne mir den dann ein Mal in der Saison. Danach fühle ich mich immer ein bisschen schuldig und denke, komm, den machste halt mal selber und dann hauste in deinen Pumpkin Spice Latte nicht so viel Zucker rein und nimmst statt Kuhmilch einen Haferdrink. Joa, soweit der Plan. Gemacht hab ich das natürlich jahrelang nicht.

Endlich, endlich und bedingt dadurch, dass ich ja bekanntlich auf dem Feld unfassbar viele Kürbisse hatte in dieser Saison, habe ich vor ein paar Tagen das erste Mal in meinem Leben einen Pumpkin Spice Latte selber gemacht. Das ist leichter als man denkt und wie oben beschrieben fühlt man sich auch nicht mehr so schäbbig, wenn man ihn mit herbstlichen Gewürzen und weniger Zucker anrührt. Von gesundem Pumpkin Spice Latte würde ich jetzt nicht unbedingt sprechen, aber er geht in die richtige Richtung ;)!

Mittlerweile gibt es ganz vereinzelt auch bereits fertige Gewürzmischungen ohne Zusätze im Handel. Wenn ihr jedoch nicht gleich eine ganze Dose Gewürz kaufen wollt oder euer Supermarkt die Mischung nicht führt, könnt ihr die sie aus Piment, Zimt, Muskatnuss und Ingwer super schnell auch selber machen. Ich habe euch unten mein favorisiertes Mischverhältnis aufgeschrieben.

Mit der Menge könnt ihr einige Pumpkin Spice Lattes würzen. Ich würde so grob 10 schätzen. Vielleicht halbiert ihr einfach noch mal die Zutaten, wenn ihr Newbies im Kürbis-Kaffee Business seid und nicht wisst, ob euch das schmeckt.

Rezept für Pumpkin Spice Latte, einfach selber machen

Herbst-Rezept: Pumpkin Spice Latte selber machen (vegan)

Rezept für selbstgemachten Pumpkin Spice Latte

Natürlich gehört in einen echten Pumpkin Spice Latte auch Kürbis. Ich habe ein Püree aus Hokkaido gewählt, was ebenfalls leicht herzustellen ist. Da ihr den Kürbis nicht schälen müsst, hält sich der Aufwand echt in Grenzen. Ansonsten gibt es das Püree auch im Internet zu kaufen, im Supermarkt habe ich es noch nicht gesehen.

Zutaten

Für die Gewürzmischung

  • 2,5 Esslöffel Zimt
  • 2 Teelöffel Muskat
  • 2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Teelöffel Piment

Für das Kürbispüree

  • 1/2 Hokkaido
  • Wasser

Für den Kaffee

  • 1 Espresso
  • 200 ml Milch oder Haferdrink (wenn ihr es vegan wollt)
  • ggf. 1 Teelöffel Zuckersirup

Zubereitung

  1. Kürbis halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. In einem Topf geben, so viel Wasser hinzufügen, dass der Kürbis bedeckt ist und ca. 20 Minuten kochen.
  3. Ist der Kürbis weich, Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen und mit einem Mixer sehr fein pürieren. Das ist wichtig, sonst habt ihr später Kürbisstücke im Kaffee, die sich unten im Glas absetzen.
  4. Die Mischung aus Zimt, Muskat, Ingwer und Piment in einem Einmachglas anrühren.
  5. Espresso kochen, Milch oder für die vegane Variante Haferdrink wie gewohnt erhitzen und aufschäumen.
  6. In einen Becher oder ein Glas erst 1 Esslöffel Kürbispüree, 1 Teelöffel Gewürzmischung (wer es spicy mag nimmt 1 1/2 Teelöffel) und etwas Zuckersirup einfüllen. Dann die Milch hinzugeben und gut verrühren. Als letztes den Espresso vorsichtig eingießen.
  7. Wer es pervers geil mag, schlägt noch ein bisschen Sahne, gibt eine Prise Zimt dazu und verwendet die Zimtsahne als Topping.

Ich lieeebe meinen selbstgemachten Pumpkin Spice Latte und habe nun morgens zum Frühstück schon einige verdrückt. Dabei habe ich nur ganz wenig Zuckersirup verwendet und auf Hafermilch zurückgegriffen oder besser gesagt ein Hafergetränk, denn Milch ist ja laut EU immer etwas, was aus einem Säugetier rauskommt ;)!

PS: Habt ihr schon meine Kürbisspalten mit Feta und Honig ausprobiert oder das vegane Kürbiscurry? Dieses Jahr bin ich einfach echt im Kürbisfieber…

Zum Pinnen :)!

Pumpkin Spice Latte selber machen: So einfach geht's #herbst #kaffee

Share on
Previous Post Next Post

Auch interessant

2 Comments

  • Reply Julia Erdbeerqueen

    Danke Julius,
    es ist so kalt geworden, da kann man sich schon mal so einen leckeren Pumpkin Spice Latte machen 🙂

    3. Oktober 2019 at 13:09
    • Reply Julius

      Ja, auf jeden Fall. Und ich trinke das echt gerne im Herbst :)!

      6. Oktober 2019 at 14:28

    Leave a Reply