Follow:
Wohnen

Neues für die Küchenwand: Die schönsten Instagram-Fotos ganz easy ausdrucken und rahmen lassen

Instagram Bilder ausdrucken und rahmen lassen

Werbung ohne Auftrag / Beitrag enthält Affiliate-Links*

Ihr wollt eure schönsten Instagram-Fotos an die Wand bringen? Da habe ich eine Empfehlung für euch: Mit diesem Fotodienst könnt ihr mit wenigen Klicks eure Bilder auswählen, bestellen und liefern lassen. Das Beste: Sie sind bereits gerahmt und einfach zu befestigen.

Herausforderung Wand

Meine Küchenwand zierten lange Zeit Fotos, die ich mühsam erst entwickeln lassen, dann in Fotorahmen gefriemelt und schließlich mit Hilfe von Hammer und Nägeln mehr oder weniger gerade an die Wand gebracht habe.

Sowohl die Auswahl der Bilder, das Bearbeiten als auch der Kauf der Rahmen und das Einsetzen habe ich damals als äußerst nervig empfunden. Irgendwas passte immer nicht und die Arbeit mit Passepartout ist auch so eine Glücksache. Mal fügt sich das Motiv dann gut ein, mal fehlt ein halber Millimeter oder so und man hat unschöne Blitzer am Rand der Bilder. Arrrgh!

Auch das Aufhängen in einer Reihe war für mich eine riesige Herausforderung. Meine Wände sind nicht tapeziert und haben einen natürlichen, unebenen Look, den ich zwar sehr mag, der es einem aber auch fast unmöglich macht, Bilder gerade nebeneinander zu platzieren. Mein innerer Monk lief also ständig Amok, da natürlich nicht alle Bilder 100 % auf einer Höhe hingen. Schuld waren die Nägel, die ich trotz Ausmessen und Vorzeichnen nicht ganz exakt platziert hatte.

Kein Wunder also, dass ich es fünf Jahre lang vermied das Thema Fotowand anzugehen. Eigentlich wollte ich schon lange mal neue Bilder in der Küche haben, dann erinnerte ich mich an den Aufwand und die Nerven, die beim letzten Mal so arg strapaziert wurden, das ich das Thema wieder beiseiteschob.

Instagram-Fotos ausdrucken und gerahmt zugeschickt bekommen: App-Empfehlung

Fotos per App bestellen

Aber es geht auch einfacher: Durch Zufall stieß ich im Internet auf einen niederländischen Shop, der mir versprach, meine Instagram-Fotos in nur wenigen Schritten gedruckt und gleich gerahmt zu liefern. Etwas skeptisch, ob für die Größe von 20 cm x 20 cm die Auflösung der Bilder nicht zu schlecht ist, probierte ich es einfach mal aus.

Und was soll ich sagen, ich bin echt begeistert von der Qualität. Denn obwohl Instagram ja die hochaufgelösten Bilder stark runterrechnet, liefert Mixtiles, so heißt der Anbieter, einwandfreie Bilder. Die Optik ist eine andere als auf Fotopapier, da direkt auf eine raue Kunststoffoberfläche gedruckt wird, aber das stört mich gar nicht.

Fotowand aus Instagram-Bildern erstellen: App-Empfehlung

Instagram-Fotos bereits gerahmt

Die Bilder sind matt, dadurch reflektiert das Licht sehr wenig (siehe unten), anders als zum Beispiel bei Bilderrahmen, die mit einer Glasscheibe abschließen. Dort spiegelt sich ja alles immer so unschön. Zudem sind die Bilder direkt gerahmt und haben auf der Rückseite einen Klebestreifen, der sehr gut hält. Da die Bilder ultraleicht sind, fallen sie nicht von der Wand. Vorsichtig solltet ihr aber beim Ablösen sein, wenn ihr sie auf eine tapezierte Wand klebt. Dort kann unter Umständen die Tapete Löcher bekommen.

Ich habe mich für Bilder mit einem weißen Fake-Passepartout entschieden sowie schwarzem Rahmen. Fake deshalb, weil sich der Fotodruck und der weiße Rahmen auf einer Ebene befinden, es also keine Papier- oder Kartonumrahmung des Motivs gibt. Diesen Fake sieht man, wenn die Bilder an hellen Orten aufgestellt oder gehängt werden und man nah ran geht. Wenn ihr das nicht mögt, könnt ihr in der App auch randlose Bilder bestellen. Mehr dazu gleich.

Fotowand aus Instagram-Bildern erstellen: App-Empfehlung

Hier die wichtigsten Daten zu den Bildern von Mixtiles

Größe: 20 cm x 20 cm x 2 cm (Länge x Breite x Höhe)
Qualität: gut, heller als klassischer Fotodruck, für optimale Ergebnisse sollten die Fotos mindestens 499 x 499 Pixel groß sein
Gewicht: ca. 110 Gramm pro Bild
Befestigung: Klebestreifen bereits integriert, Vertiefung auf der Rückseite lässt aber auch Ablegen auf Nagelköpfen zu
Kosten: Mixtiles gibt 11 Euro pro Bild an, Rabattaktionen beachten
Versand: erfolgt aus den Niederlanden, keine Versandkosten nach Deutschland
Lieferzeit: ca. eine Woche, bei mir lieferte UPS

Bestellvorgang bei Mixtiles

Der Auswahl- und Bestellvorgang ist easy peasy. Ihr ladet euch die App aufs Handy, gebt ihr die Berechtigung auf eure Fotoordner zugreifen zu dürfen, wählt den Instagram-Ordner (oder WhatsApp, Facebook, Snapseed usw.), trefft eure Auswahl, stylt die Fotos (z. B. randlos, mit weißem Rand, mit schwarzem Rahmen), gebt eure Zahlungsdaten (PayPal oder Kreditkarte) und die Versandadresse an. Das war’s. Ihr bekommt dann wie üblich eine Mail mit einer Rechnung und, was ich sehr schön finde, noch eine grafische Übersicht mit eurer Fotoauswahl.

Ich habe die Fotos nun seit ca. vier Monaten und habe noch keine Qualitätseinbußen feststellen können. Bestellt habe ich 12 Bilder zu einem Preis von 79 Euro. Mixtiles wirbt damit, dass sie bei Nichtgefallen kulant sind. Da ich wie geschrieben zufrieden bin, kann ich nicht beurteilen, wie der Kundenservice dort ist. Nachdem ich die Bilder in meiner Instagram-Story gezeigt habe, bestellten auch einige von euch dort. Negatives Feedback gab es keins, eine Userin schrieb mir aber, dass der Klebestreifen an der Wand sehr fest ist und die Tapete beschädigt hat beim Umhängen. Also Vorsicht ;)!

Gamechanger Kreuzlinienlaser: Bilder endlich gerade aufhängen

Abschließend möchte ich euch noch eine Empfehlung für einen Kreuzlinienlaser* geben. Ich hatte meine Wasserwaage verlegt und dachte immer, dass diese Laser, die eine Linie an die Wand werfen mega teuer sind. Aber nein, bei meinen Recherchen habe ich festgestellt, dass es auch günstige Varianten gibt. Für alle, die nicht regelmäßig renovieren, taugt so ein günstiger Laser mit Sicherheit.

Der große Vorteil: Ihr könnt den Laser* aufstellen, ausrichten (er hat eine integrierte Wasserwaage) und habt dann eine Linie an der Wand, an der ihr euch orientieren könnt. Und zwar während des kompletten Aufhängevorgangs. Das geht so viel schneller, als wenn ihr jedes Mal die Waage anlegt, vorzeichnet, die Abstände prüft, das nächste Bild nehmt, wieder die Waage anlegt usw.

Kreuzlinienlaser zum Fotosaufhängen

Meine Küche ist recht hell und ich habe weiße Wände, da funktionierte der Laser einwandfrei. Ob er draußen genauso gut funktioniert, weiß ich nicht. Es kann sein, dass er bei Sonnenschein schlecht zu sehen ist. Ich habe den Kreuzlinienlaser* zum Aufhängen der Bilder auf mein Fotostativ gestellt. Man kann ihn sicher befestigen, da er auf der Unterseite ein Gewinde für eine Schraube hat.

PS: Der Beitrag ist unbezahlt und basiert auf meiner persönlichen Erfahrung mit der App :)! Daher habe ich auch leider keinen Rabattcode für euch.

Zum Pinnen :)!

Fotowand aus Instagram-Bildern erstellen: App-Empfehlung

* Die Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Was das genau heißt, könnt ihr in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.

Share on
Previous Post

Auch interessant

No Comments

Leave a Reply